Blog

Viele Menschen möchten gerne den Energieversorger wechseln aber Ihnen fehlt die Zählernummer oder der Stromzählerstand. Diese beiden Nummern sind auf allen alten analogen Stromzählern angebracht. Sie dienen der Identifizierung der Abnahmestelle in einem Gebäude. In diesem Artikel geben wir Auskunft auf die Frage: Kann ich meinen Stromanbieter wechseln wenn ich den Zählerstand nicht weiss?

Stromwechsel bei fehlendem Stromzählerstand / Zählerstand

Wenn Sie den aktuellen Stand des Stromzählers nicht wissen ist das kein Problem. Sie können trotzdem über unser Vergleichsangebot zu einem günstigen Stromanbieter wechseln und direkt online einen Vertrag abschließen. Sie können dann die notwendigen Daten nachreichen, sobald Ihnen diese vorliegen. Ihr neuer Stromlieferant wird sich in naher Zukunft mit Ihnen in Verbindung setzen und Ihnen mitteilen welche Daten er noch von Ihnen benötigt.

Normalweiser erfolgt dann die Übermittlung des Zählerstands entweder Online über die Webseite, per E-Mail auf dem Postweg oder mittlerweile auch per SMS oder Telefon. Wie Sie sehen, ist es problemlos möglich den Stromanbieter zu wechseln ohne den Zählerstand zu kennen.

 


Stromanbieter wechseln ohne Stromzählernummer

Die Stromzählernummer gibt dem Netzbetreiber Auskunft um welche Entnahmestelle aus dem Stromnetz es sich handelt. Diese dient auch innerhalb eines Hauses zur Identifizierung der zugehörigen Stromkreise. Sie können auch ohne Angabe einer Zählernummer bereits den Wechsel des Stromanbieters beantragen. Nutzen Sie dazu den Vergleich auf dieser Seite und suchen Sie nach dem passenden Angebot. Nach einem Klick darauf und der Eingabe Ihrer Daten (Sie können das Feld mit der Zählernummer leer lassen) wird sich Ihr neuer Stromlieferant dann mit Ihnen in Verbindung setzen. Er wird Sie bitten die Zählernummer nachzureichen.

Woher bekomme ich meinen Zählerstand

Ihren Zählerstand können Sie direkt an Ihrem Stromzähler ablesen. Der Zählerstand ist bei alten Stromzählern 7 stellig wovon eine Zahl davon die Nachkommastelle bildet. Der Zählerstand wird meist oben am Stromverbrauchszähler angezeigt. Die Nachkommastelle ist in der Regel Rot markiert. Die Anzeige des Stromverbrauchs erfolgt in Kw/h (Kilowattstunden). Sie können den Zählerstand an den Ablesescheiben Ihres Energiezählers ablesen.

Wo finde ich die Zählernummer?

Die Stromzählernummer finden Sie sowohl in den Abrechnungen Ihres Energieversorgers als auch am Stromzähler selbst. Auf Rechnungen oder anderen Schreiben die Sie von Ihrem Stromanbieter erhalten haben ist die Zählernummer normalerweise notiert. Am Stromzähler selbst finden Sie die Zählernummer im unteren Bereich am Energiezählers. Sie erkennen Sie in der Regel daran, dass über Ihr oder darunter der Name des örtlichen Energieversorgers steht, also dem Netzbetreiber. Oft findet sich dahinter noch der Zusatz AG für Aktiengesellschaft oder ähnliches. Sollten Sie die Zählernummer nicht finden können Sie trotzdem einen anderen Stromanbieter wählen. Im Zweifel erhalten Sie die korrekte Zählernummer von Ihrem Vermieter oder dem Hausbesitzer. Ein Anruf genügt hier meistens.

Wo finde ich den Stromzähler überhaupt?

In Deutschland befinden sich die Stromzähler normalerweise im Haus oder Gebäude. Meist sind die Stromverbrauchszähler im Keller oder Erdgeschoss angebracht. Teilweise sind aber auch noch Hausanschlusskästen im Freien in Verwendung. Diese findet man meist an der Grundstücksgrenze oder der Hausanschlusskasten ist an der Außenfassade des Gebäudes selbst montiert. Seit einigen Jahren ist in Neubauten von Mehrfamilienhäuser ein Hausanschlussraum vorgeschrieben, in dem sich der Zähler zusammen mit dem Hauptstromanschluss befindet. In Altbauten befinden sich die Zähler häufig in den Wohnungen der Mieter oder Eigentümer selbst. Zum Teil sind diese auch vor den Wohnungen im Treppenhaus angebracht.

In Mehrfamilienhäusern gibt es dafür oft einen Schrank, den sogenannten Zählerschrank. Hier ist der Energiezähler meist auf der sog. Zählertafel angebracht. Gute Orte zum suchen sind der Keller, der Heizungsraum, das Treppenhaus. Das sind die Orte an denen sich der Stromzähler in Mehrfamilienhäusern meistens versteckt ist. In Altbauten ist der Stromzähler auch oft direkt vor den Wohnungen oder teilweise auch innerhalb der Wohnung angebracht. Sollten Sie den Stromzähler trotz unserer Tips nicht finden, hilft meistens ein kurzer Telefonanruf beim Vermieter. Dieser kann Ihnen in der Regel sagen wo sich die Stromzähler im Haus befinden oder Ihnen auch gleich Ihre Zählernummer mitteilen, denn welcher Zähler zu Ihrer Wohnung gehört muss Ihr Vermieter wissen.

In Einfamilienhäusern und Zweifamilienhäusern ist der Stromzähler oft im Sicherungskasten mit untergebracht. Dieser befindet sich in der Regel im Keller oder dem Erdgeschoss. Bei Mehrstöckigen Häusern kann der Sicherungskasten mitsamt dem Stromzähler auch in den oberen Etagen verbaut sein. Dann befindet sich der Stromzähler meistens innerhalb der Wohneinheit oder vor dem Wohnungseingang im Treppenhaus. Bei kleinen Wohnhäusern gibt es nur selten Hausanschlussräume aber auch ein eben solcher wäre ein guter Ort um nach dem Stromverbrauchszähler zu suchen.

Welcher Zähler gehört zu meiner Wohnung?

Wenn Sie nicht wissen welcher Stromzähler zu Ihrer Wohnung gehört ist das kein großes Problem. Um herauszufinden welcher Zähler zu einer Wohnung gehört können Sie wie folgt vorgehen:

  • a) Sie schalten kurzerhand alle Verbraucher ab und schauen dann am Zählerkasten welcher Stromzähler auf der Stelle steht. Am einfachsten geht dies, in dem Sie die Sicherungen von Ihrer Wohnung raus machen. Achten Sie im Vorfeld darauf dass Sie keine Verbraucher am laufen haben die dadurch Schaden nehmen könnten (z.B. ein laufender Computer) und informieren Sie ggf. auch Ihre Mitbewohner, dass gleich der Strom weg sein wird.
  • b) Sie schalten möglichst viele Verbraucher an die viel Strom ziehen. Also z.B. Waschmaschine, Trocker, Fernseher, Computer, Stereoanlage und schauen dann welcher der Stromzähler sich am schnellsten dreht. Dies wird in der Regel Ihrer sein, sofern ihr Nachbar nicht gerade das gleiche tut.
  • c) Sie fragen einfach Ihren Vermieter, Hausverwalter oder den Besitzer welcher Stromzähler zu Ihrer Wohnung gehört. Diese wissen im Regelfall genau Bescheid welcher Energiezähler zu welcher Wohnung gehört und können Ihnen ganz einfach Auskunft darüber geben.
 
Um ein bestehendes Girokonto aufzulösen, reicht in der Regel ein  Schreiben an die ausstellende Bank. Es gibt jedoch auch einige Spezialfälle und auch die Möglichkeit, eine Girokontoauflösung durch ein anderes Geldinstitut vornehmen zu lassen. Zum Beispiel beim Umzug des Kontos zu einer anderen Bank oder der Eröffnung eines sogenannten P-Kontos. Auch bei vorhandenem Guthaben ist eine Abwicklung möglich. Die Fakten im Überblick.

Wie lange dauert die Auflösung eines Girokontos?

Normalerweise dauert die Auflösung eines Girokontos nur einen Werktag. Je nach Bank kann es aber durchaus auch bis zu 5 Werktage dauern, bis das Konto aufgelöst ist. Sollten hier jedoch noch bestehende Verbindlichkeiten offen sein oder möchte die Bank einen Kunden nicht aus dem Vertrag lassen, so kann sich dies noch länger hinziehen. Um ein Konto möglichst schnell zu schließen, empfiehlt es sich einen Umzugsservice zu nutzen. In diesem Falle eröffnet man bei einer konkurrierenden Bank ein neues Girokonto. Wählt man den Weg über das Internet, kann man hier bei einigen Anbietern direkt über das Onlineformular beantragen, das alte Konto beispielsweise bei der Sparkasse oder der Volksbank zu kündigen. Das neue Geldinstitut übernimmt dann die Kündigung des Altkontos für den Clienten. Hier finden Sie eine Liste mit Banken, die meisten davon unterstützen Sie mit Hilfe des Umzugsservice bei der schnellen Kontoauflösung.

Besonderheiten bei der Kontoauflösung nach Bank

Konto auflösen trotz vorhandenem Guthaben?

Auch bei vorhandenem Guthaben ist eine Kontoauflösung generell möglich. Das Prozedere besteht in der Regel durch die Eröffnung eines neuen Girokontos bei einer anderen Bank. Nach der Kontoeinrichtung kündigt man das vorhandene Konto in Schriftform. Alternativ und am wenigsten aufwendig ist die Nutzung des oben angesprochenen Kontoumzugsservice. Ist das alte Konto gekündigt, wird die Bank angewiesen das restliche Guthaben auf das neue Konto zu transferieren. Dies geschieht in der Regel durch eine reguläre Banküberweisung und kann einige Tage in Anspruch nehmen. Auf welches Konto das Geld eingezahlt werden soll, teilt man der Bank entweder schriftlich (Musterschreiben Kontokündigung) mit oder wie bei einigen Banken ebenfalls möglich, wird der Transfer des Restguthabens innerhalb des Kontoumzugprocederes veranlasst, sofern man dies wünscht.

Sonderfall: P-Konto auflösen (Pfändungsschutzkonto)

Grundsätzlich hat man auch das Recht ein sogenanntes Pfändungsschutzkonto oder P-Konto aufzulösen. Der BGH hat entschieden, dass der Schutz vor Pfändung eine Zusatzdienstleistung der Banken ist. Demnach hat man auch das Recht diese wieder zu kündigen. BGH Urteil (Aktenzeichen: XIZR187/13).

Wenn man mit einem P-Konto zu einer anderen Bank wechseln möchte und in diesem Zuge das Pfändungsschutzkonto bei der alten Bank auflösen möchte, kann es jedoch zu Schwierigkeiten kommen. Pro Person darf nämlich nur ein Konto mit Pfändungsschutz vorhanden sein. Hier ist deshalb die richtige Vorgehensweise wichtig.

Um mit dem Pfändungsschutzkonto zu einer neuen Bank zu wechseln, empfiehlt es sich wie folgt vorzugehen:

  1. Beantragung eines neuen regulären Girokontos bei einer Bank mit Umzugsservice (siehe hier)
  2. Das Konto bei der alten Bank durch die neue Bank auflösen lassen.
  3. Ist das alte Konto aufgelöst, besitzt man defakto kein P-Konto mehr. Nun beantragt man bei der neuen Bank, das reguläre Girokonto in ein Pfändungsschutzkonto umwandeln zu lassen.
  4. Nun weisst man die alte Bank schriftlich an, eventuell vorhandenes Restguthaben auf das neue Konto auszahlen zu lassen.
  5. Nach der Einrichtung weisst man seine Zahlungsgeber (z.B. Arbeitgeber) an NUR noch ausschließlich auf das neue Konto zu überweisen.

Wie lange dauert die Auflösung eines P-Kontos?

Wie schnell man ein P-Konto auflösen kann ist von Bank zu Bank unterschiedlich. In der Regel muss man hier, sofern man bei der selben Bank bleibt  mit Wartezeiten von bis zu einem Monat rechnen. Viel schneller geht es in der Regel nicht. Eine Alternative ist der Wechsel zu einer neuen Bank. Hier hat man innerhalb weniger Tage ein neues Girokonto eingerichtet und kann vollumfänglich über dieses verfügen. Meist dauert die Kontoeinrichtung weniger als 3 Tage. Ein weiterer Vorteil wären die möglicherweise günstigeren Konditionen bei der neuen Bank.

Viele Altverträge mit Banken beinhalten hohe Kontoführungsgebühren, Überweisungsgebühren oder Servicepauschalen die man bei einem neuen Kontoabschluss mit einer anderen Bank z.T. nicht mehr zahlen muss. Hier profitiert man neben der schnellen Umsetzbarkeit der Auflösung des Pfändungsschutzkontos zusätzlich von geringeren Gebühren. Wer wünscht kann die neue Bank auch gleich mit der Schließung des alten Kontos beauftragen.

So lösen Sie Ihr P-Konto möglichst schnell auf und verzichten auf den Pfändungsschutz

  1. Eröffnen Sie ein neues Konto bei einer anderen Bank
  2. Nutzen Sie den Umzugsservice der neuen Bank für die Auflösung des vorherigen Kontos
  3. Alternativ teilen Sie Ihrer alten Bank schriftlich mit, dass Sie auf die Zusatzleistung des Pfändungsschutzes verzichten möchten.

Kontowechselservice – Umzugsservice für Neukunden

Die bequemste Art und Weise ein altes Konto aufzulösen ist die Nutzung eines Konto Wechselservice. Die meisten Banken bieten diesen Service mittlerweile kostenfrei an. Der Vorgang selbst ist ganz einfach, bei der neuen Bank kann man meistens direkt online angeben wo man sein altes Konto hat und ob man dieses durch die Bank kündigen lassen möchte. Bei einigen Bankinstituten kann man sogar darüber hinaus seine bisherigen Zahlungsanweiser über das neue Zahlungseingangskonto unterrichten lassen. So spart man sich das viele Briefeschreiben um andere Menschen oder Firmen über das aufgelöste alte bzw. das künftig zu verwendende neue Konto zu informieren.

Altes Konto kündigen – Nutzen Sie den Umzugsservice dieser Banken

 Bank
 Kontoführungsgebühren
 Kontowechselservice
 P-Konto möglich?
 DKB Bank  Nein  Ja (Gebührenfrei)  Ja (Kostenlos)
 Netbank  Ja  Ja (Gebührenfrei)  Ja
 Comdirect  Nein  Ja (Gebührenfrei)  Ja (Kostenlos)
 1822 Direct  Nein (ab 1 Geldeingang im Monat)  Ja (Gebührenfrei)  Ja

Vorlage Kündigungsschreiben – Kontokündigung bei der Bank

Vor- und Nachname
Straße und Hausnummer
Postleitzahl und Ort
Vertragsnummer, Kundennummer oder Kontonummer

Name und ggf. Ort der Volksbank, Sparkasse oder Direktbank
Anschrift der Bank
Postleitzahl und Ort

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit möchte ich von meinem Kündigungsrecht Gebrauch machen und kündige das Girokonto mit der Kontonummer: (Kontonummer eintragen) fristgerecht.
Bitte überweisen Sie eventuell vorhandenes Restguthaben auf folgende neue Bankverbindung:

Bankinstitut:
IBAN Nummer:
BIC / SWIFT:

Bitte bestätigen Sie mir den Erhalt und die Wirksamkeit meiner Kontokündigung auf schriftlichem Wege.

 

Mit freundlichem Gruß

_______________________________________

Ort, Datum – Unterschrift des Kontoinhabers

↑ Nach oben scrollen

Kündigung bei der Postbank (Sparcard kündigen)

  1. Bei Gemeinschaftskonten benötigen Sie zur Auflösung eines Sparkontos die Unterschriften aller Inhaber
  2. Unterschrift und Ortsangabe an welchem die Unterschrift geleistet wurde sind obligatorisch
  3. Weitere Informationen: Kündigung einer Spareinlage

Anschrift / Adresse der Postbank:

Postbank – eine Niederlassung der DB Privat- und Firmenkundenbank AG
Friedrich-Ebert-Allee 114 – 126
53113 Bonn

↑ Nach oben scrollen

Kündigung bei der Haspa (Hamburger Sparkasse)

  1. Bei Gemeinschaftskonten benötigen Sie zur Auflösung eines Sparkontos die Unterschriften aller Inhaber
  2. Unterschrift und Ortsangabe an welchem die Unterschrift geleistet wurde sind obligatorisch

Anschrift Hamburger Sparkasse / Adresse der Haspa:

Hamburger Sparkasse AG
Postfach
20454 Hamburg

E-Mail: haspa@haspa.de
Telefon: 040 / 35 79 – 0
Telefax: 040 / 35 79 – 34 18

↑ Nach oben scrollen

Kündigung bei der Sparkasse (Kreissparkassen)

  1. Bei den Sparkassen und Kreissparkassen muss die Kündigung immer an den jeweiligen Unternehmenssitz gerichtet sein. Die Sparkassen unterteilen sich in einzelne Unternehmen, z.B. Sparkasse Berlin oder Sparkasse Bonn. Sie müssen also immer den jeweiligen Firmensitz mit angeben, also die Kündigung z.B. an die Sparkasse Bielefeld richten wenn Sie Kunde der Kreissparkasse Bielefeld sind.
  2. Für die Auflösung eines Paar- oder Gemeinschaftskontos müssen alle Kontoinhaber unterzeichnen
  3. Unterschrift und Ortsangabe müssen vorhanden sein.

Anschrift Kreissparkassen / Adresse der Sparkassen

Die jeweils gültige Adresse zur Einreichung einer Kontoauflösung entnehmen Sie Ihren Vertragsbedingungen bzw. erfragen Sie diese Vor Ort am Sitz Ihrer Sparkasse.

↑ Nach oben scrollen

↑ Nach oben scrollen

Kündigung bei der Deutschen Bank

  1. Um ein Konto bei der Deutschen Bank aufzulösen verwenden Sie unser Musterkündigungsschreiben.
  2. Gemeinschaftskonten können nur bei gleichzeitiger Zeichnung aller Vertragspartner auf Nehmerseite aufgelöst werden.
  3. Kündigungen bei denen Unterschrift und Ort fehlen, werden zum Teil nicht anerkannt.

Anschrift der Deutschen Bank / Adresse der DB:

Deutsche Bank AG
Taunusanlage 12
60262 Frankfurt am Main

E-Mail: deutsche.bank@db.com
Telefon: 069 910-00
TeleFax: 069 910-34 225

↑ Nach oben scrollen

Kündigung bei der Volksbank (Volks- und Raiffeisenbanken)

  1. Bei den Volks- und Raiffeisenbanken gilt das gleiche wie für Kunden der Sparkassen. Die Kündigung für das jeweilige Konto muss immer an den jeweiligen Unternehmenssitz gerichtet sein. Hier gibt es Ortsverbände, Kreisverbände und Stadtbanken. Sie müssen die Kontokündigung demnach gezielt an Ihr Kontoausgebendes Haus richten, also z.B. die Volksbank Kaiserslautern oder Osnabrück. Selbiges gilt für die Raiffeisenbanken, Kündigungsempfänger ist dann z.B. die Raiffeisenbank Wiesbaden oder die Raiffeisenbank Münster.
  2. Bei mehreren Kontoführungsberechtigten müssen alle unter Inhaber geführten Personen unterschreiben.
  3. Kündigungen ohne rechtsgültige Unterschrift werden nicht anerkannt. Teilweise gab es auch Probleme bei fehlender Ortsangabe.

Anschrift Volksbanken / Adresse der Raiffeisenbanken

Die jeweils gültige Adresse zur Durchführung einer Kontoauflösung bei der Volksbank entnehmen Sie Ihren Vertragsbedingungen bzw. erfragen Sie diese Vor Ort am Sitz Ihrer Volksbank / Raiffeisenbank.

↑ Nach oben scrollen

 

Wer eine günstige Rollerversicherung bzw. preiswerte Mofaversicherung sucht, ist am besten damit beraten wenn gut verglichen wird. Einen sinnvollen Vergleich der aktuellen Versicherungsprämien für Motorfahrräder, Motorräder und Motorroller gibt es unter den jeweiligen Links:

Mofaversicherung ->

Motorradversicherung ->

Rollerversicherung ->

Die im Jahre 2013 gültigen Versicherungstarife für Scooter (Motorroller) unterscheiden sich nicht von den Versicherungstarifen für Mofas und Mokicks. Die Differenzierung zwischen den Klassen unterscheidet sich bei der maximal zulässigen Größe des Hubraums (bis 25ccm und bis 49ccm). Aus versicherungsrechtlichen Gründen ist die Zulassung eines Mofas oder gedrosselten Rollers wesentlich unkomplizierter als die Versicherung der höher motorisierten Mokicks und anderer Zweiräder. Bei der Mofaversicherung müssen daher wesentlich weniger Angaben seitens des Versicherungsnehmers gemacht werden.

 

 

Die Antwort – Welche ist die beste Rollerversicherung?

Veröffentlicht am: 26.06.2012 in der Kategorie: Versicherungswesen
2

Wenn es darum geht eine neue Scooterversicherung abzuschließen sollte man sich genügend Zeit für einen Rollerversicherungsvergleich nehmen. Hier herrschen teilweise nämlich gravierende Unterschiede zwischen den einzelnen Zweiradversicherern. So hängt es je nach Rollerversicherer teilweise davon ab wo man wohnt (Landkreis, Wohnviertel), wo das Fahrzeug abgestellt wird (öffentlicher Grund oder Privatgrund) oder welche Fahrgewohnheiten man selbst besitzt.

Die Frage welches die beste Roller Versicherung ist muss also in jedem Fall individuell beantwortet werden. Um der Sache auf den Grund zu gehen und die günstigste Rollerversicherung zu finden müsste man also defakto jedes einzelne Versicherungsunternehmen anschreiben und eine Preisauskunft einholen. Da dies viel zu Zeitaufwändig ist empfiehlt sich die Nutzung eines Versicherungsvergleiches sehr. Beim Rollerversicherung Vergleich müssen Sie nur einmalig Ihre Daten eingeben und erhalten dann kostenlos und selbstverständlich unverbindlich eine Auflistung der Tarife von dutzenden Versicherern.

Die Liste lässt sich dann anhand verschiedener Filterkriterien sortieren, so können Sie sich z.B. die billigste Rollerversicherung genauso anzeigen lassen wie die am besten bewertete.

So findet man schnell die am besten geeignete bzw. preiswerteste Rollerversicherung welche den individuellen Ansprüchen des Versicherungsnehmers gerecht wird.

 

Wir haben uns entschieden unseren Blog vom Nofollow Attribut zu bereinigen. So erhalten sinnvolle Kommentatoren einen echten Backlink aus unserem Dofollow Blog. Gerne dürft ihr uns deshalb auch in eure Dofollow Liste eintragen. Trotz der Umstellung auf Dofollow geben wir Spam keine Chance. Ihr müsst schon einen sinnvollen Kommentar veröffentlichen der sich auf den Artikel oder den Kommentar eines anderen Kommentators bezieht. Sollte diese Regelung von erfolg gekrönt sein werden wir zusätzlich das Keywordluv Plugin installieren und ein Top Kommentatoren Widget einführen.

Wir hoffen ihr geht weise mit diesen Möglichkeiten um und nutzt dies nicht zum unterbringen von themenfremden Spamlinks bzw. Spamkommentaren. Wir hoffen damit allen Webmastern und Usern einen zusätzlichen Anreiz zum hinterlassen eines Kommentars zu bewegen und freuen uns auf eure Kommentare mit Dofollow Link.

Mit freundlichem Gruß
Das Vergleich 123 Team

 

Sie möchten sich Geld leihen und suchen private Kreditgeber die Ihnen dabei helfen Ihre Wünsche und Ideen zu realisieren? Dann passen Sie gut auf bei welchem Anbieter Sie sich auf die Suche begeben denn nicht alle Plattformen für die Vermittlung von Privatkrediten bzw. die privaten Kreditgeber sind auch seriös. Eine erfahrungsgemäß gute Anlaufstelle um einen Kredit von Privatpersonen zu erhalten ist die Vermittlungsplattform Smava (http://www.smava.de).

Hier wird Ihnen unter die Arme gegriffen wenn Sie als Privatperson oder auch als Selbstständiger einen Kredit von Privaten Geldgebern suchen. Das Onlineportal Smava hat eine hohe Erfolgsquote bei der Vermittlung von Krediten. Egal ob es sich um einen Privat an Privat Kredit oder die private Finanzierung Ihrer Geschäftsidee bzw. Geschäftsvorhaben handelt. Die Chancen stehen gut das Sie über Smava den Kredit von einer Privatperson gewährt bekommen.

Die Kreditanfrage ist dabei vollkommen kostenlos. Sie müssen nur auf http://www.smava.de den gewünschten Kreditbetrag auswählen, die obligatorischen Angaben zu Ihrer Person (bzw. Geschäft) machen und innerhalb kurzer Zeit erscheint kostenlos Ihr persönliches Kreditangebot.

Danach können Sie in Ruhe überlegen ob das vorliegende Kreditangebot für Sie in Frage kommt oder nicht. Laut Stiftung Warentest ist Smava die beste Plattform wenn es um die Vermittlung von Krediten geht die von Privatpersonen gewährt werden.

 

Unbekannte Hacker stehlen 2,7 Millionen US $ von Konten der Citibank

Veröffentlicht am: 28.06.2011 in der Kategorie: Finanzen
2

(ttkg) Nach dem es bislang unbekannten Hackern Anfang Mai gelungen war in die Server der Citibank Group einzudringen und über 300.000 Kundendaten zu erbeuten sind die Hacker nun noch einen Schritt weiter gegangen. Wie vor kurzem bekannt gegeben wurde ist es den Computerspezialisten gelungen auf ca. 3400 Konten der Citibank Kunden zuzugreifen und von jedem Konto rund 800 US $ abzuheben. Der daraus resultierende Gesamtschaden beläuft sich auf rund 2,7 Millionen US Dollar. Wie die Citibank Group bereits verlauten liess wird die Bank für den Schaden aufkommen und den bestohlenen Kunden ihr Geld zurück erstatten. Auch neue Kreditkarten sollen kostenfrei ausgetauscht werden, so ein Sprecher der Citibank.

Wie es derzeit um die Täter und Hintermänner der Onlineattacke aussieht ist fraglich. Nach anfänglichen Vermutungen das es sich voraussichtlich um osteuropäische Täter handeln könnte ist es ruhig geworden. Bisher sind keine weiteren Informationen zum Stand der Ermittlungen an die Öffentlichkeit gedrungen. Bekannt geworden ist in der Zwischenzeit jedoch zumindest der Ablauf des Cyberangriffs. So konnten die Hacker durch das einfache manipulieren der URL die Sicherheitsvorkehrungen der Citibank Server umgehen und auf die sensiblen Kundendaten zugreifen. Bei der Manipulation von URLs wird im Trial and Error Prinzip versucht weitere Befehle an die vom Browser übertragene Zeichenkette anzuhängen oder gezielt Schwachstellen bestimmter Serverkonfigurationen auszunutzen. Es handelt sich dabei um eine sehr einfache Form des Hackens, umso verwunderlicher das die Server der Citibank sich dafür anfällig zeigten und es den Hackern gelungen ist mit dieser simplen Methode in derart wichtige Serverbereiche einzudringen.

Die Häufigkeit der in letzter Zeit erfolgten Übernahmen fremder Server wird in Zukunft wohl noch weitere Finanzinstitute und Banken treffen. Ein Serversystem hunderprozentig zu sichern ist nicht möglich sofern es durch ein Netzwerk Kontakt mit der Außenwelt hat. So scheint es nur eine Frage der Zeit zu sein bis Hackern der Einbruch in die Systeme einer deutschen Bank gelingt und es zu finanziellen Schäden bei deutschen Bürgern kommt.

 

Anbieter- und Tarifvergleich

Veröffentlicht am: 25.06.2011 in der Kategorie: Uncategorized
1

Helfen Sie der Natur und sich selbst gleichermaßen

Finanzprodukte

Beim Finanzvergleich können Sie nicht nur Geld sparen sondern auch verdienen. Mit den richtigen Produkten aus dem Finanzbereich erhalten Sie mehr Zinsen, zahlen weniger Gebühren, lösen unprofitable Kredite auf oder legen Ihr Geld sinnvoll an.

Energieversorgung

Beim Finanzvergleich können Sie nicht nur Geld sparen sondern auch verdienen. Mit den richtigen Produkten aus dem Finanzbereich erhalten Sie mehr Zinsen, zahlen weniger Gebühren, lösen unprofitable Kredite auf oder legen Ihr Geld sinnvoll an.

Telekommunikation

Beim Finanzvergleich können Sie nicht nur Geld sparen sondern auch verdienen. Mit den richtigen Produkten aus dem Finanzbereich erhalten Sie mehr Zinsen, zahlen weniger Gebühren, lösen unprofitable Kredite auf oder legen Ihr Geld sinnvoll an.

Versicherungen

Beim Finanzvergleich können Sie nicht nur Geld sparen sondern auch verdienen. Mit den richtigen Produkten aus dem Finanzbereich erhalten Sie mehr Zinsen, zahlen weniger Gebühren, lösen unprofitable Kredite auf oder legen Ihr Geld sinnvoll an.

 

Zwei gute Gründe warum Sie den Stromanbieter wechseln sollten:

1. Sie können durch den Stromanbieterwechsel Geld sparen und zwar eine ganze Menge

Je nach Anbieter unterscheiden sich die Strompreise in einem Maß das den Wechsel des Stromanbieters sinnvoll macht. Nicht nur die Preise pro Kilowattstunde unterscheiden sich teilweise stark, auch die Konditionen für Nachtstrom und andere spezielle Tarife schwanken von Stromanbieter zu Stromanbieter. Darüber hinaus bieten viele Stromversorger Neukunden einen Bonus an, welcher bei manchen Anbietern  bis zu 6 Monate kostenlosen Strom oder eine bestimmte Anzahl kostenloser Kilowattstunden umfasst. Alles in allen kann man durch den Wechsel des Stromanbieters mehrere hundert Euro im ersten Jahr sparen. Auch in den Folgejahren kann das Einsparpotential beim Stromanbieterwechsel je nach Stromverbrauch weit über 100 Euro betragen. Geld mit dem Sie sicher mehr anfangen können als es einem überteuerten Stromversorger zu überlassen. Nutzen Sie deshalb den schnellen Stromanbietervergleich

2. Sie können der Umwelt etwas gutes tun und zu einen Ökostromanbieter wechseln

Es gibt verschiedene Anbieter die neben niedrigen Preisen als konventioneller Stromlieferant auch sehr günstigen Ökostrom anbieten. So können Sie im Vergleich zu Ihrem jetzigen Stromversorger Geld sparen und zudem noch Ökostrom beziehen. Das ist nicht nur etwas für Ökos und besonders Naturbewusste. Im Prinzip sollte sich nämlich jeder einmal Gedanken darüber machen ob er der Welt und seinen eigenen Nachfahren nicht einen Gefallen tun möchte. Der Wechsel zu Ökostrom muss nicht teuer sein und die Investition in nachhaltige Energieversorgung hilft in vielerlei Hinsicht Mutter Erde etwas gutes zu tun. Entscheiden Sie sich für Ökostrom und nutzen Sie den Stromversorgergleich